The Last of Us Maps mit Logo - Der Damm

TLoU MP Base-Map | Der Damm

Zum Hauptspiel von The Last of Us, welches am 14. Juni 2013 auf der PS3 und am 29. Juli 2014 auf der PS4 als Remastered-Version erschienen ist, wurde auch der Online-Part parallel veröffentlicht. Der Multiplayer namens Fraktionen erschien von Anfang an mit 7 Hauptspiel-Karten zu folgenden Lokalitäten: Kontrollpunkt (Checkpoint), Lakeside, Bills Stadt (Bill’s Town), Universität (University), Highschool, Zentrum (Downtown) und Der Damm (The dam).

Neben allen 7 Grund-Karten des Mehrspielers ist der Damm neben Kontrollpunkt, Bills Stadt, Highschool und Lakeside auf alle Fälle eine der beliebtesten Maps. Vor allem im Modus Verhör ergeben sich durch die flankenartige Ausrichtung des Damms und die Platzierung der Safes in der Nähe der Werkzeugkisten sehr schnelle und interessante Kämpfe in den engen Durchgängen und auf der Turbinen-Plattform.

Wie alle Maps in Fraktionen ist auch der Damm eine „Rundlauf“-Map, das heißt sie ist von den Naughty Dog Karten-Designern so angelegt worden, daß die Gebäude oder freie Fläche rechteckig rund um einen zentralen Punkt angeordnet wurden und durch mittig platzierte Gegenstände oder Sichtbarrieren die Weitsicht absichtlich behindert wird. Diese Anordnung beeinflusst die gewollte und beabsichtigte Schleich-und Sammel-Spielweise durch die in jeder Himmelsrichtung auftauchenden Werkzeugkisten mit Bastel-Utensilien die Teams sehr oft dahingehend bewegt werden sich gegenseitig erst mal schleichend aus dem Weg zu gehen bis man ein paar Zusatzwaffen wie Molotow-Cocktails, Rauch- und Nagelbomben oder den Nahkampfstock gecraftet hat.

Das Single-Player-Pendant der Map

Der Damm kommt im Storymodus im 20-ten Spielabschnitt Hydroelektrischer Damm des Kapitels VII Tommys Staudamm vor.

Nachdem Joel und Ellie ihre kurzzeitige Begleitung Sam und Henry in den Vororten tödlich verloren haben, da Sam durch einen Beinbiss infiziert wurde und sich über Nacht verwandelt hatte und Henry den Verlust seines kleinen Bruders nicht ertragen konnte und sich selbst mit einem Kopfschuss hingerichtet hat, gelangen der alte Mann und seine „Fracht“ an einen verlassenen Staudamm.

In Jackson County hofft Joel seinen jüngeren Bruder Tommy zu finden, welcher ihm bei der Weiterreise auf der Suche nach den Fireflies helfen soll. Die Beiden haben sich nach dem Verlust von Joels Tochter Sarah entzweit und jeder ist seiner eigenen Wege gegangen. Tommy hat in der Zwischenzeit geheiratet und will mit Hilfe von anderen Überlebenden und seiner anführenden Frau den Staudamm in Gang bringen um wieder Strom für Jackson City zu erzeugen. Joel hilft ihnen dabei, doch bei einem Streit mit Ellie, flieht diese auf einem Pferd in den Wald.

Tommy und Joel reiten ihr hinterher um sie zu finden und müssen sich dabei gegen weitere Hunter verteidigen.

Der Damm ist eine Map auf mehreren Ebenen und wird von den Spielern als eine der populärsten Maps unter den Base-Maps angesehen. Der Staudamm im Multiplayer ist etwas kleiner proportioniert als im Story-Modus, jedoch wurde er sehr schön in die waldige Umgebung aus Tannen eingearbeitet. Auf beiden Seiten wird der eigentliche Staudamm von Gebäuden flankiert, auf der Spawnseite ist ein langes Gebäude als natürliche Mapbegrenzung angebracht, dann geht es über 2 kleine Treppen und 2 Gänge um ein weiteres Gebäude herum zu den Turbinen des Damms. Zwischen den beiden Turbinen befindet sich auch die meist umkämpfte Werkzeugkiste. Unterhalb dieser Passage führt an der Beton-Aussenmauer ein Notgang von der einen zur anderen Seite. Auch das rechte Gebäude des Staudamms wird mit 2 kleinen Gängen umgangen. Danach geht es an Holzzäunen und einzelnen Tannen zum nächsten Spawnpunkt und Werkzeugkiste.

Von beiden Seiten des Damms bzw. von beiden Werkzeugkisten auf den Flanken führen abschüssige matschige Wege zwischen Gesteinsbrocken zum Fusse des Damms wo sich ein kleiner Fluss oder knöcheltiefer Wattsee gebildet hat. Im Schutze eines großen Gesteinsbrockens liegt auch die letzte und unbeliebteste Werkzeugkiste, da am schwersten zu erreichen. Zwar ist auch diese Map im Rundlauf bespielbar, jedoch ergeben sich durch die Anordnung und das Design des Staudamms eher Kämpfe zwischen den beiden Flanken direkt auf der Turbinen-Passage.

Was hältst du von dieser Map? Melde dich an und schreibe deine Meinung und Kommentar zum Damm.

Alle 17 Maps auf einen B(k)lick:

HAUPTSPIEL
» Kontrollpunkt
» Lakeside
» Bills Stadt
» Universität
» Highschool
» Zentrum
» Der Damm

DLC: Verlassene Gebiete
» Vorstadt
» Busdepot
» Heimatstadt
» Buchhandlung

DLC: Zurückgewonnene Gebiete
» Werft
» Rathaus
» Kohlemine
» Wasserturm

DLC: Tückische Gebiete
» Finanzplatz
» Strand

Schreibe einen Kommentar