Naughty Dog,  PS3,  PS3 | Uncharted: Drake's Fortune

UNCHARTED 3: DRAKE’S DECEPTION | Headbanner & Spielprofil

Was zweimal gut geklappt hat, könnte auch ein drittes Mal flashen. So ist es kein Wunder, dass Naughty Dog wieder 2 Jahre später Uncharted 3: Drake’s Deception (dt. Drakes Entscheidung) herausgebracht hat.

Das Traumduo Amy Hennig / Greg Edmonson konnten auch beim dritten Uncharted-Ableger wieder ihr Können an den Tag legen. Sowohl story-technisch als auch musikalisch ist dieses Spiel ein Meisterwerk geworden. Zwar ist Drake’s Deception nicht so erfolgreich gewesen wie die ersten beiden Teile, was aber höchstwahrscheinlich der Sättigung des Marktes Rechnung getragen werden muss und nicht der Popularität der Marke Uncharted.

Ich selbst finde U2 und U4 sowie The Lost Legacy besser als U3. Nach dem vorherrschenden Element Wald&Dschungel in U1, Schnee in U2, hat man in U3 Nathan in die Wüste verschlagen und somit dem Element Sand ausgesetzt.

Mission Impossible lässt grüßen.

Bei einer Szenerie kann aber kein anderer Ableger von Uncharted mithalten: Dem Flugzeug-Absturz in Mission Impossible Manier. Dieses Gameplay ist für mich einer der Höhepunkte des gesamten Uncharted-Universums auch wenn es natürlich Naughty Dog im vierten Teil ebenfalls so richtig krachen lässt.

Aber der Schusswechsel im Frachtraum und der Kampf um die herabfallenden Container samt Fallschirm sind einfach legendär. Vor allem die stille Abschwungszene über der unendlichen Wüstenlandschaft nachdem das halbe Flugzeug auseinandergekracht ist, machen einfach Lust.

Uncharted wurde inzwischen auch mit Spiderman-Darsteller Tom Holland und Transformers-Newcomer Mark Wahlberg verfilmt. Der 3te Teil Drake’s Deception bietet selber genügend Stoff für einen Blockbuster-Movie. Schließlich müssen Nathan Drake, Victor Sullivan, Charlie Cutter und Chloe Frazer die Geheimbündler Katherine Marlowe und ihre rechte Hand Talbot daran hindern in der Rub al-Chali Wüste eine geheime Stadt mit ihren Halluzinogen-Wasserquellen zu entdecken und dessen Drogenwässerchen dazu zu benutzen die Menschen weltweit unter Kontrolle zu bringen und mit Angst und Schrecken zu herrschen.

Dass unsere Helden etliche Abenteuer in London, Jemen, Syrien und Frankreich erleben auf der Suche nach dem genauen Ort Imran und dabei Nathan auf Salim, einem Wächter der Geheimstätte trifft und Marlowes Konvoi in der Wüste verfolgt oder Nathan Rameses Kreuzfahrt-Piratenschiff auf hoher See zum Kentern bringt, sind nur einige der vielen Highlights in diesem Triple-AAA-Titel.

Headbanners

Uncharted 3: Drake’s Deception | Sand Desert Ruins | 1260 x 240 px
Uncharted 3: Drake’s Deception | Sand Desert Ruins | 1300 x 500 px

Spielfakten

Offizieller SpielnameUncharted 3: Drake’s Deception
Offizielle Webseitehttps://www.playstation.com/de-de/uncharted/
EntwicklerNaughty Dog
PublisherSony Computer Entertainment
Veröffentlichung01.11.2011
GenreAction-Adventure
Wikipedia-Linkhttps://de.wikipedia.org/wiki/Uncharted_3:_Drake%E2%80%99s_Deception
Shopping-Link(s)Playstation Store
Amazon
Altersfreigabe (USK)
Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle
Altersfreigabe (PEGI)
Pan European Game Information
Die wichtigsten Fakten zu Uncharted 3: Drake’s Deception

Offizielles Logo

Offizieller Trailer

Offizieller Uncharted 3: Drake’s Deception Trailer

Top10 Bildergalerie

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Lass eine Nachricht hier // Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung