Action-Adventure,  PS3,  Ubisoft,  WATCH_DOGS

WATCH_DOGS | Headbanner & Spielprofil

Ein weiteres neues Branding damals auf der PS3 war Ubisofts WATCH_DOGS. Inzwischen sind wir beim Ableger Legion und Watch_dogs 2 angekommen und das Pilotspiel gibt es als Complete Edition auf der PS4.

Kaum ein Spiel habe ich damals sehnsüchtiger erwartet und kaum ein Spiel habe ich im Nachhinein mehr verflucht als Watch_dogs. Doch warum war das so?

Watch_dogs war 2014 ein Newcomer-Titel sowohl für die PS4 als auch für die PS3. Die Werbetrommel für diesen Titel wurde kräftig gerührt und die Gaming-Szene richtig heißgemacht auf neues Gameplay, neue Open World, einen neuen Antihelden Aideen Pearce.

Schon vor dem Launch wurde bezweifelt ob die Ingame-Grafik der Trailer der tatsächlichen Grafik nachher im Spiel entsprechen wird können oder ob für die Werbung und das Marketing ein hochgepimptes Footage benutzt wurde. Die Autojagd-Szenen durch die regnerische Metropole Chicagos sahen einfach zu beeindruckend und zu gut aus um wahr sein zu können. Die Trailer und Werbevideos machten einfach Lust auf mehr.

Als es dann endlich herauskam, habe ich mir das Watch_dogs noch auf der PS3 geholt und entschieden es bis zur Platin durchzuzocken. Das sollte fast ein unmögliches Unterfangen werden wegen einer einzelnen Trophäe, die nicht machbar war und zwar: Soziales Schmiermittel.

Diese war so hart, dass die Community sogar eine Petition anstreben musste um Ubisoft diese Trophäe bzw. das Trinkspiel abzuschwächen, damit es überhaupt machbar war. Selbst nach dem Update von Ubisoft musste ich immer noch meine Verwandte bitten mir bei dieser letzten Trophäe für die Platin zu helfen.

So quälten wir uns mit 4 Händen an einem PS3 Controller um die extremen Aufgaben während der Trinkspielrunden zu bewältigen. Irgendwann war es dann geschafft, hat aber Watch_dogs ein Zockerakten X-Bilchen eingebrockt ,-).

Das Spiel hat gesamtgesehen in weiten Teilen Spaß gemacht und ich bereue es nicht gespielt zu haben, trotzdem muss ich beim Gameplay vor allem bei der Finalmission zum Ende des Spiels große Abstriche machen: es ist einfach zu überfrachtet von dem ganzen Hacking und Hacker-Blimburium so dass die Story und das Gameplay stark darunter leiden mussten. Weniger wäre hier besser gewesen.

Auch ist die Story um Aiden Pearce nicht gerade das Nonplusultra, hier sind wir Spieler von anderen Entwicklern viel verwöhnter, so dass es auch kein Wunder war dass diese Figur im zweiten Teil den virtuellen Tod sterben musste. Was punktet war der Multiplayer. Hier gab es ungeschöpftes Potenzial das vergeudet wurde, denn es hat Spaß gemacht den Standort von PVP-Kontrahenten zu hacken und sie dann zu jagen oder auf der Flucht vor ihnen zu sein.

Seis drum: Watch_dogs war ok, hat aber bei mir nicht dazu geführt Legion oder Watch_dogs 2 trotz Innovationen und Verbesserungen zu holen. Anderen Spielen musste ich hier einfach mehr Spielstunden und -freizeit einräumen.

Headbanners

Watch_Dogs | Big Brother | 1260 x 240 px
Watch_Dogs | Big Brother | 1300 x 500 px

Spielfakten

Offizieller SpielnameWATCH_DOGS
Offizielle Webseitehttps://www.ubisoft.com/de-de/game/watch-dogs/watch-dogs
EntwicklerUbisoft Montreal
PublisherUbisoft
Veröffentlichung20.11.2014
GenreAction-Adventure
Wikipedia-Linkhttps://de.wikipedia.org/wiki/Watch_Dogs
Shopping-Link(s)Playstation Store
Amazon
Altersfreigabe (USK)
Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle
Altersfreigabe (PEGI)
Pan European Game Information
Die wichtigsten Fakten zu Watch_Dogs

Offizielles Logo

Offizieller Trailer

Offizieller Watch_Dogs Trailer

Top10 Bildergalerie

3rd-person assassin's creed call of duty far cry game babes gaming v-card grand theft auto guide hall of game i.e.s. lachen verboten lara mafia modern warfare multiplayer need for speed news nintendo online open world playstation playstation hits playstation studios preview racing read dead redemption remember me resident evil review saints row shooter simulation social media star wars survival-horror the last of us tomb raider top5 top10 umfragen uncharted USK18+ video youtube zockerakte x

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Lass eine Nachricht hier // Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung