TLoU:Part II | SEATTLE TAG 2 | Krankenhaus St. Marys

Lange, wirklich laaange werdet ihr leider auf den kompletten Story-Guide warten müssen!
Obwohl der zweite Teil von The Last of Us mit dem Suffix Part II bereits seit dem 19.06.2020 spielbar ist und wir wieder in die gefährlich schöne Pandemie-Welt von Ellie und Joel eintauchen können, wird hier der dazu passende ungeschnittene Story-Guide zum eigenen Gaming-Erlebnis viel länger dauern als ursprünglich geplant. Dafür wir er aber umfangreich und ein eigenes Story-Board haben.

Achtung! Hier wird soviel wie nur möglich gespoilert. Solltest du dir die Spannung auf das Spiel erhalten wollen, so bitten wir dich NICHT MEHR WEITERZULESEN. Der Autor dieser Zeilen vermischt storyrelevante Handlungsstränge, eigenes Meinungs- und Gedankengut sowie alle Schock-Passagen unzensiert und ohne dir layouttechnisch die Möglichkeit des selektiven Lesens zu geben. Du bist gewarnt worden!

2 JAHRE ZUVOR

Rückblick – Es ist Nacht und man sieht Lichter im St. Marys Krankenhaus. Die jugendliche Ellie macht die Tür zum Korridor auf, die zum Operationssaal führt. Rechterhand im mittleren Büro findet sie Röntgenaufnahmen ihres Gehirns und Bilder ihres Arms mit der Infektion. Eine Arztnotiz lässt vermuten, dass die Operation Geschichte schreiben wird, denn aus Ellies Cordyceps ließe sich ein Impfstoff entwickeln.

Ellie läuft weiter in den Operationssaal und findet hinter dem OP-Tisch eine grüne Tasche mit einem weißen Firefly-Logo. Darin kramt sie herum und zieht ein Tonbandgerät heraus mit einer Kassette darin. Als sie es am nächsten Morgen am Lagerfeuer abspielen lässt, sagt eine weibliche Stimme, dass sie zu der Gruppe gehört, die den Schmuggler und das Mädchen verfolgen würde. Doch selbst wenn sie sie finden würden, wäre es egal, denn die einzige Person, die fähig wäre einen Impfstoff zu entwickeln sei tot.

Joels Geständnis

Dann reitet plötzlich Joel im Galopptempo heran, steigt von seinem Pferd ab und umarmt Ellie. Er rügt sie warum sie alleine Jackson City verlassen hat und wie gefährlich das sei. Ellie will von Joel endlich die Wahrheit wissen, was an dem Tag ihrer Operation passiert ist. Sie droht ihm, wenn er sie nochmal anlügt würde sie verschwinden und zwar für immer. Sagt er ihr aber die Wahrheit kommt sie mit zurück nach Jackson. Joel senkt den Kopf und fasst sich ein Herz.

Er sagt ihr, dass die Operation an ihrem Hirn sie umgebracht hätte. Deshalb hat er sie alle aufgehalten.

Ellie fängt an zu weinen und fasst sie schmerzverzerrt an die Brust. Sie ist erzürnt darüber, dass Joel die Fireflies daran gehindert hat einen Impfstoff zu entwickeln, selbst wenn es ihren Tod bedeutet hätte. Joel berührt sie väterlich an der Schulter, doch sie steht auf und stößt seine Hand weg. Dann läuft sie davon und Joel bleibt mit gesenkten Kopf alleine zurück.

zurückKapitel-Menüvor
Die Seraphiten
lesen
SEATTLE TAG 2
Krankenhaus St. Marys
Straße zum Aquarium
lesen
Abschnitt 18Kapitel IIAbschnitt 20

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen