TLoU:Part II | SEATTLE TAG 3 | Straße zum Aquarium

Lange, wirklich laaange werdet ihr leider auf den kompletten Story-Guide warten müssen!
Obwohl der zweite Teil von The Last of Us mit dem Suffix Part II bereits seit dem 19.06.2020 spielbar ist und wir wieder in die gefährlich schöne Pandemie-Welt von Ellie und Joel eintauchen können, wird hier der dazu passende ungeschnittene Story-Guide zum eigenen Gaming-Erlebnis viel länger dauern als ursprünglich geplant. Dafür wird er aber umfangreich und ein eigenes Story-Board haben.

Achtung! Hier wird soviel wie nur möglich gespoilert. Solltest du dir die Spannung auf das Spiel erhalten wollen, so bitten wir dich NICHT MEHR WEITERZULESEN. Der Autor dieser Zeilen vermischt storyrelevante Handlungsstränge, eigenes Meinungs- und Gedankengut sowie alle Schock-Passagen unzensiert und ohne dir layouttechnisch die Möglichkeit des selektiven Lesens zu geben. Du bist gewarnt worden!

Ellie wacht auf und setzt sich im Bett aufrecht hin. Ihr zerschundener Oberkörper zeigt große Blutergüsse auf dem Rücken, die von den erbarmungslosen Überlebenskämpfen mit den Wolfs und Scars herrühren. Sie zieht sich an und schnappt sich ihren Rucksack mit den Waffen und Kampfutensilien und schaut sich um. Sie befindet sich in einem Kostüm-und Maskenbildnerraum. Sie verlässt diesen Raum über einen kleinen Flur und gelangt in eine riesige Abstellhalle mit viel Theater-Bühnenausstattung. Sie läuft da durch und zieht den roten Vorhang zur Bühne zur Seite und ruft nach Dina und Jesse. Wo sind die Beiden bloß?
Sie läuft zwischen den Theaterstühlen den Gang hoch und öffnet die Tür, dort sieht sie Jesse sitzen und über Dina wachen. Die Beiden laufen dann ins obere Stockwerk an die Balustrade und schauen hinaus. Jesse ahnt, dass Dina schwanger ist. Ellie bestätigt ihm das. Er will sie natürlich nach Jackson City zurückbringen, denn in ihrem schlechten Zustand braucht sie ärztliche Hilfe. Doch Ellie will nicht zurückgehen bevor sie nicht Tommy findet, denn Tommy ist ihretwegen in Seattle. Da Tommy aber Abby noch nicht gefunden hat, kann sie nicht zurückkehren. Jesse solle Dina nach Jackson bringen. Doch Dina würde sich weigern ohne Ellie zurückzukehren, so entscheiden die Beiden zusammen auf die Suche nach Tommy bzw. den Weg zum Aquarium zu finden. Ellie geht dann zu Dina zurück und bietet sie hinter ihnen die Tür zuzumachen.

Das Jackson-Team

Draußen vor dem Theater nehmen Ellie und Jesse die Straße geradeaus, müssen sich aber erstmal gegenseitig aus dem großen Kraterloch helfen. Sie laufen dann die wild bewucherte Straße entlang, die einen Linksknick macht und an einem großen Parkhaus vorbeiführt. Jesse erkundigt sich warum Joel und Abby überhaupt im Streit lagen. Ellie lügt ihn an, dass es damals Zwistigkeiten gab unter Schmugglern zwischen ihm und den Fireflies. Vor dem Tunnel ist die Straße durch eine Barrikade versperrt, hier müssen die Beiden durch die Geschäftsräume von WPL durch. Jesse befürchtet, dass sich die Wolfs vielleicht zusammenrotten und nach Jackson City kommen werden, schließlich knallen die Beiden und Tommy hier in Seattle ihre Leute ab. Ellie meint aber, dass Joel und Tommy Abby im Hinterland geholfen haben und sie vor der Horde gerettet haben. Hier wurde aber auf alle sofort geschossen als sie ankamen. Wer ist somit im Recht?

Nachdem Ellie alle Räume nach Brauchbarem abgesucht hat, öffnet sie eine Tür zu einem Lagerraum. Hier hilft sie Jesse ein Regal zur Seite zu schieben, damit sie durch einen Spalt wieder auf die Straße gelangen. Dort angekommen hören sie Stimmen von WLF-Soldaten. Sie gehen sofort in Deckung und beobachten die Lage. Zwei Wolfs kommen die Straße entlang. Ellie wirft eine Flasche zur Ablenkung hin. Als sie mit der gedämpften Pistole versucht eine WLF-Rebellin lautlos auszuschalten, werden sie dennoch entdeckt. Den in Deckung gegangenen Wolf überrascht Ellie mit einer Rauchgranate, während er hüstelt, zerschlägt sie ihm den Kopf mit dem aufgerüstetem Baseball-Schläger. Weitere 3-4 Rebellen kommen angerannt, doch Ellie und Jesse springen rechterhand in ein Geschäft. Von hier aus können sie jeden Einzelnen aufs Korn nehmen und ausschalten. Auf der gegenüberliegenden Seite der Straße durchkämmen sie dann die Columbia Union Bank nach Nützlichem. Sie laufen dann weiter die Straße hinauf und gelangen wieder zum großen Seattle Conference Center. Hier wurde zuletzt vor dem Ausbruch der Epidemie wohl eine Comic-Messe veranstaltet. In der großen Eingangshalle springen die Beiden über ein Auto auf der anderen Seite wieder hinaus. Dann geht es wieder ein kurzes Stück Straße entlang. In der Zwischenzeit haben Jesse und Ellie etwas Verschnaufpause um über Dina und ihre Schwangerschaft zu reden. Am Ende der Straße angekommen klettert Ellie auf eine Mauer und sieht eine weitläufig völlig zerklüftete Straße vor sich an dessen Ende ein Riesenrad zu sehen ist. Dahinter befindet sich laut der Stadtkarte das Aquarium.

Leider müssen Ellie und Jesse bei dem Dauerregen auch noch in die riesige Wasserlache vor ihnen hinunter springen um auf die andere Seite zu kommen. Sie räumen noch das dunkle Parkhaus auf in dem sich ein paar Clicker und ein Runner befinden. Beim Durchsuchen der Ebenen entdecken sie eine Leiche, doch als sie bei dieser ankommen, springen von irgendwo aus der Dunkelheit zwei Stalker herunter. Einer von denen schafft es Ellie zu packen und will zubeißen, doch Jesse schlägt ihn nieder. Beide erschlägt dann Elie mit ihrer Eisenstange. An der Leiche sammelt sie noch die Munition des Verstorbenen ein. Dann verlässt das Team Jackson wieder das Parkhaus und sie laufen weiter. Kurz vor dem Kingstone Bookstore müssen die Beiden wieder einen kleinen Tauchgang einlegen. Ellie hilft nun Jesse in den Buchladen hochzuklettern. Darin ist es stockfinster, doch Ellie durchkämmt auch hier alles nach Vorräten. Auf der anderen Seite der Rolltreppe finden sie 3 hingerichtete Scars. Jesse meint, dass Blut wäre noch feucht und sie sollten weiter auf die Straße hinaus. Hier laufen sie dann rechts und wieder links als sie auf einen kleinen Wachtposten bei Rachel’s Fabrics treffen mit mehreren Wolfs in Begleitung ihrer Wachhunde. Diese eliminiert Ellie teils durch Fernschüsse, muss sich aber immer wieder der anstürmenden Hunde erwehren. Als sie auf der anderen Seite der Straße ankommen, müssen sie kurz untertauchen und werden von der Strömung auf eine weitere Straße hinausgetrieben.
Jesse meint, man solle sich hoch zur Brücke begeben.

Das Motorboot

Sie gehen dann beiden ins Kaufhaus und klettern über mehrere Ebenen hoch bis sie auf der Brücke angelangt sind. Von hier haben sie einen weitläufigen Blick zum Riesenrad und eine Autobahnbrücke auf welcher Militärlaster davonfahren. Der Weg ist viel zu lang meint Ellie, wie solle man nur da hinkommen als unter ihnen ein kleines Motorboot vorbeifährt. Jesse meint wie wäre es damit. Sie laufen dann über die Brücke auf die andere Seite und springen mehrere Ebenen hinunter, müssen dann an einer 2er-Patrouille vorbeitauchen um sich dann mithilfe eines herunterhängenden Seils wieder auf die obere Etage zu hangeln. Hier will Ellie zum Bootsmann um weiter Abby zu verfolgen, Jesse will jedoch den Weg zu Tommy nehmen um ihm zu helfen. Leider trennen sich hier die Wege der Beiden. Elle springt wieder ins kalte Wasser und muss sich nun im völlig demolierten Kaufhaus zum Boot durchkämpfen in dem sie mehrere Wolfs erledigt. Als sie endlich den letzten Wolf mit einer Pfeil-Sprenggranate in Stücke gerissen hat, läuft sie die Rolltreppe herunter und zieht mehrmals am Kabel des Motors um ihn zu starten.

Sie fährt mit dem Motorboot dann die reißenden Fluten mit und aus dem Kaufhaus heraus und landet unten bei einem Eiswagen.

zurückKapitel-Menüvor
Krankenhaus St. Marys
lesen
SEATTLE TAG 3
Straße zum Aquarium
Die überschwemmte Stadt
lesen
Abschnitt 19Kapitel IIIAbschnitt 21

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

2 Gedanken zu “TLoU:Part II | SEATTLE TAG 3 | Straße zum Aquarium”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.