TLoU:Part II | SEATTLE TAG 1 | Kanal 13

Lange, wirklich laaange mussten wir darauf warten!
Nun ist er da: Der zweite Teil von The Last of Us mit dem Suffix Part II und wir können seit dem 19.06.2020 wieder in die gefährlich schöne Pandemie-Welt von Ellie und Joel eintauchen. Dafür gibt es hier den passenden Story-Guide parallel zum eigenen Gaming-Erlebnis. Ungeschnitten.

Achtung! Hier wird soviel wie nur möglich gespoilert. Solltest du dir die Spannung auf das Spiel erhalten wollen, so bitten wir dich NICHT MEHR WEITERZULESEN. Der Autor dieser Zeilen vermischt storyrelevante Handlungsstränge, eigenes Meinungs- und Gedankengut sowie alle Schock-Passagen unzensiert und ohne dir layouttechnisch die Möglichkeit des selektiven Lesens zu geben. Du bist gewarnt worden!

Ellie hat beim Durchsuchen der Taschen des ermordeten Jordan in der Eastbrook-Grundschule einen Brief und ein Bild seiner Freundin Leah gefunden. Diese befindet sich im TV-Studio von Kanal 13. Nach der Durchwanderung von Capitol Hill gelangt unser Pärchen endlich an diesen Rundbau und schauen sich nach einer Möglichkeit um ins Innere zu gelangen.

Sie müssen ein paar Plattformen in Stufenbauweise hochklettern um auf eine der oberen Terassen zu gelangen. Hier finden sie 2 tote WLF-Rebellen. Mit einem Seil welches aus einem der Fenster hinunterhängt gelangen die Beiden ins Innere. Sie müssen dann gleich einen rundlichen Flur rechterhand entlanglaufen und an dessen Ende vor einer verschlossenen Doppeltür zu stehen. Links davon ist ein Fenster offen durch welches Ellie hindurchklettert und somit in den zentralen Hauptraum mit den Kameras und dem Studio zu gelangen. Hier hängen einige ausgeweidete Leichen von der Studiobeleuchtung herunter, hier ist definitiv Tommy nicht am Werk gewesen. Auf der linken Seite laufen die Beiden eine Treppe hoch und kommen auf das Stockwerk darüber an. Gleich rechts geht es wieder auf eine Aussenterasse, aber auch hier ist die Tür verschlossen, so muss sich Ellie an einem kurzen Fenstersteg entlag zum zerbrochenen Fenster entlangzwängen. Im Inneren angekommen sieht Ellie die nächste Leiche angelehnt an eine Tür, die ins Treppenhaus führt. Durch diesen Treppenaufgang kommen sie noch ein Stockwerk höher und folgen einem Kabel zu einem Raum aus welchen Geräusche aus einem Funkgerät kommen. Ellie öffnet die Tür und entdeckt …

die tote Leah. Sie wurde von mehreren Pfeilen durchbohrt. Ellie durchsucht eine blaue Tasche, die unter ihrem provisorischen Bett liegt und findet darin allerlei Polaroidfotos mit einigen bekannten Gesichtern der ausgesandten Truppe, die Joel getötet haben. Darunter auch ein Bild von Abby und Owen, den beiden Drahtziehern der Truppe. Mit Leah, Jordan und Mike sind nun 3 an der Zahl aus der Todesgruppe, die ihre Bluttat mit dem Leben bezahlen mussten.

Plötzlich hören sie wie jemand über Funk weitere Rebellen zum Studio von Kanal 13 schickt um unser Duo zu finden. Ellie und Dina verlassen schnell das Zimmer, springen durch ein Fenster gegenüber dem 1. Stock tiefer und landen sofort wieder am Eingang zum Hauptraum. Ellie zielt mit ihrem Gewehr auf die gegenüberliegende Seite des Rundbaus. Hier treten Dutzende WLF-Rebellen mit der Aufgabe Ellie und Dina zu finden und zu eliminieren. Das lässt sich Ellie nicht gefallen und visiert sofort die Köpfe der „Special-Forces“ an, drückt ab und schießt zweien die Hirnmasse aus dem Schädel. Die anderen verteilen sich sofort auf beide Seiten des Rundbaus und laufen die Treppen hoch auf der Suche nach dem Scharfschützen. Ellie legt derweil linkerhand eine Nagelbombe am oberen Rand der Treppe ab und begibt sich in Deckung. Sie zerfetzt kurz darauf einen weiteren WLF. Rechterhand versucht ein Söldner Ellie und Dina hinterrücks anzugreifen, doch auch dieser wird elminiert als die Treppe wo die Nagelbombe hochging zwei weitere Soldaten hochlaufen. Der eine wird mit einem Molotow-Cocktail abgefackelt, dem Anderen mit dem präparierten Stachelrohr der Kopf eingeschlagen. Dies dürften dann alle sein und es herrscht wieder gespenstische Stille. Dina läuft die Treppe runter an die Stelle wo die WLFs hineingestürmt sind, Ellie springt von der Brüstung eine Etage tiefer auf ein eingestürztes Betonsegment. Sie folgt Dina schnell, und während sie einen weiteren Rundgang entlanglaufen werden sie von hinten beschossen. Als auch von vorne an einer Zaunabsperrung noch mehr WLFs auftauchten, müssen die Beiden notgezwungenermassen durch ein Loch in der Wand ins Grüne hinunterspringen und weiterlaufen.

Hinter ihnen versuchen ihre Widersacher auf sie zu schiessen und sie zu treffen. Eine eingestürzte Strasse führt hinunter zur Untergrundbahn, oben schießt ein Jeep bis kurz an der Rand der Bruchkante, 4 WLFs springen hinaus und fangen an zu feuern. Auch am Ende der Unterführung tauchen weitere Gegner auf und Dina bleibt nichts weiteres übrig als rechts eine Tür zur Untergrundbahn aufzustossen. Die Beiden schlüpfen hinein und Ellie versperrt von ihnen die Tür mit einem Schrank, den sie umschmeisst. Auf der anderen Seite versuchen die Rebellen die Tür einzudrücken und machen sich dann vom Acker. Ellie und Dina bleiben im Dunklen zurück.

zurückKapitel-Menüvor
Capitol Hill
lesen
Seattle Tag 1
Kanal 13
Die Tunnel
lesen
Abschnitt 11Kapitel IIAbschnitt 13

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

2 Gedanken zu “TLoU:Part II | SEATTLE TAG 1 | Kanal 13”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.